KI in der Architektur – Fluch oder Segen?

Der Einsatz von Werkzeugen, die der „Künstlichen Intelligenz“  zugeordnet werden, schreitet rasant voran. Vor allem in der Architektur bietet sich eine Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten. Für die einen sind KI-Werkzeuge aus der täglichen Arbeit nicht mehr wegzudenken, andere beobachten die Entwicklung eher skeptisch. Wir möchten von unseren Lesern wissen, ob und in wie weit sie bereits KI-Tools einsetzen. Als Dankeschön für Ihre Teilnahme verlosen wir unter den Einsendern 50 Test-Mitgliedschaften im BAUKUNST-Förderverein.

[wpforms id=“2596″ title=“false“ description=“false“]

Chat GPT im Interview zu KI in der Architektur

Die Integration von KI in der Architektur ist ein aufregender und vielversprechender Ansatz. Wie sieht der Algorithmus selbst das Thema? Wir haben Chat GPT einfach mal gefragt.

Selbstversuch mit Künstlicher Intelligenz

In diesem kurzen Dialog zwischen einem Architekten und einer KI beleuchten wir die Möglichkeiten einer Zusammenarbeit mit einer KI am Beispiel einer Planung für ein Wochenendhauses in Tirol.

Werden unsere Häuser bald von KI gebaut?

Im Internet gibt es viele KI-generierte Fantasiearchitekturen. Mithilfe spezieller Software entstehen faszinierende Gebäude und Innenräume. Doch bedeutet das, dass Architektinnen und Architekten bald überflüssig werden?