„Der städtische Raum wird zum Schlachtfeld“

Auch der (Architektur-)Fotograf Yevgen Nikiforov berichtet aus Kiew. Er ist durch einen schweren Unfall gehandicapt und es ist ihm nicht möglich das Land zu verlassen. Sein letztes Projekt behandelte das sowjetische Erbe in der Architektur und Mosaike der Sowjetzeit, die man überall in der Ukraine fin-den konnte. mehr…

zum thema

Baukunst ist eine Haltung

Das vergangene Jahrzehnt war für uns Architektinnen und Architekten eine Zeit des Wohlstands, beflügelt durch niedrige Zinsen, die den Immobiliensektor und die damit verbundenen Planungsberufe, befruchteten.

KI wird auch Architektur und Design verändern

Ob KI das Potenzial hat, Architektur zu verändern, wird immer häufiger in Frage gestellt. Unternehmen nutzen AI-Systeme, um Texte in AI-generierte Bilder zu konvertieren.

Berlins (braunes?) Stadtschloss

Das Berliner Stadtschloss, steht heute im Mittelpunkt einer kontroversen Debatte. Der Grund: Die Finanzierung seiner Fassadenrekonstruktion, stammt unter anderem aus rechtsgerichteten Kreisen.