meist gelesen

„The Imprint“- bezaubernde Architektur in Seoul

"The Imprint" in Seoul ist ein architektonisches Meisterwerk, das von dem renommierten Architekturbüro MVRDV entworfen wurde. Es handelt sich um ein beeindruckendes Gebäudeensemble.

Wie Baukunst zur Genesung beiträgt

In der Architekturwelt vollzieht sich ein Paradigmenwechsel, der die Bedeutung des physischen Raumes für das menschliche Wohlbefinden betont. Diese Entwicklung, bekannt als „Healing Architecture"...

Das Notre Dame Mysterium?

Der fünfte Jahrestag des Brandes von Notre-Dame wirft weiterhin Fragen auf, vor allem zur Brandursache, die bis heute ungeklärt bleibt.

Ein Symbol des Scheiterns

Wird der unvollendete Elbtower nun ein riesiges Vogelhaus, das etwa 100.000 Vogelpaaren Brutplätze bieten könnte oder...

Baukunst im Zeichen des Kulturkampfes

Die Instrumentalisierung von Architektur durch rechte Gruppierungen. In jüngster Zeit hat sich ein Besorgnis erregendes Phänomen abgezeichnet: Die zunehmende Vereinnahmung von Architektur durch rechte...

Architekturvisionen, die nie Wirklichkeit wurden.

Monumentalbauten symbolisieren oft Macht, Fortschritt und künstlerische Visionen. Dieser Artikel wirft einen Blick auf neun ambitionierte, aber nie realisierte monumentale Bauwerke.

„Neom“ geht die Luft aus

Saudi-Arabiens Megastadtprojekt Neom, ein Eckpfeiler der Vision 2030 von Kronprinz Mohammed bin Salman, hat laut einem Bericht von Bloomberg eine erhebliche Reduzierung erfahren.

Innovatives Holzleder

Rupert Stockinger hat eine innovative Methode entwickelt, um Leder aus Holzfasern herzustellen, das er "Holzleder" nennt. Dieses Material bietet eine nachhaltige Alternative zu traditionellem Leder,

Interpretation des tropischen Brutalismus

Das ME House ist ein faszinierendes Beispiel für tropischen Brutalismus in Paraguay, entworfen vom Architekturbüro Equipo de Arquitectura.

Investition in zukunftsweisende Blue-Economy-Architektur

Auf der Halbinsel Ceiba in Puerto Rico soll ein Marinegebäude entstehen, das als Forschungs- und Innovationszentrum dienen soll. Die Idee vom Designstudio KOSY und Adorno Arquitectos, wollen wir Ihnen gerne vorstellen.