Die besten Unis für Architektur

Das QS World University Ranking für 2023 der besten Hochschulen für Architektur wurde soeben  veröffentlicht. Die UCL in London liegt auf Platz eins, gefolgt vom MIT in den USA und der University of Technology in Delft.

Das Ranking nennt eine breite Palette von Hochschulen aus der ganzen Welt und berücksichtigt verschiedene Kriterien wie akademische Reputation, Forschungsleistung und Zitierungen in wissenschaftlichen Publikationen. Diese Faktoren werden verwendet, um eine umfassende Bewertung der Qualität der angebotenen Studiengänge zu ermitteln.

Das QS World University Ranking ist eine renommierte Rangliste, die jährlich veröffentlicht wird und die besten Hochschulen in verschiedenen Disziplinen auszeichnet. Die Rangliste für Architektur und gebaute Umwelt ist besonders relevant für Studierende, die sich für eine Karriere in der Architekturbranche interessieren.

Auf weiteren Plätzen des Rankings liegen die ETH Zürich in der Schweiz, die University of Cambridge in Großbritannien und die Tsinghua University in China. Diese Universitäten zeichnen sich durch ihre akademische Exzellenz, ihre innovativen Forschungsprojekte und ihre hervorragenden Studiengänge aus. mehr

zum thema

Ein Preis für das Haus des Jahres

Bei der Verleihung des Awards "Häuser des Jahres" waren von den insgesamt sieben ausgezeichneten Projekten viele mutige und engagierte Nachwuchstalente aus dem deutschsprachigen Raum vertreten.

Albert Speer … Architektur im Schatten der Macht

Albert Speer, geboren 1905 und verstorben 1981, war ein deutscher Architekt, der vor allem als Rüstungsminister und engster Vertrauter Adolf Hitlers während des Dritten Reiches bekannt wurde.

Das Prinzip der Langsamkeit

Im malerischen Umfeld der bayerischen Provinz nimmt ein besonderes Museumsbauwerk Gestalt an. Dieses umweltfreundliche Holzhaus, entwickelt von Juniorprofessor Max Otto Zitzelsberger...