10.000 zusätzliche Sozialwohnungen für Dresden

Die Stadtverwaltung von Dresden gibt an, dass in den nächsten Jahren 10.000 zusätzliche Sozialwohnungen benötigt werden. Jedoch haben viele Bauunternehmen aufgrund der stark gestiegenen Preise ihre Bauprojekte auf Eis gelegt. Dennoch werden weiterhin neue Wohnungen gebaut. Dies ergab eine Anfrage der SPD-Fraktion im Stadtrat an das Rathaus.

Laut der Antwort der Verwaltung werden fast 600 Sozialwohnungen im Rahmen privater Wohnungsbauvorhaben in Dresden entweder bereits realisiert oder befinden sich in der Planungsphase. mehr

zum thema

Rettung für die Kant-Garage

Den Kant-Garagen drohte trotz Denkmalschutz der Abriss. Berlin hätte nicht nur seine einzig erhaltene Hochgarage aus der Zwischenkriegszeit verloren. Das Gebäude hat noch ein weiteres einzigartiges Merkmal.

Ein Ort für Mönche und Menschen

Das Franziskanerkloster in Salzburg hat seine Historie überdauert und wurde von Wiesflecker Architekten behutsam generalsaniert, um einen Raum für Mönche und Menschen zu schaffen. Der Charme blieb erhalten.

Erfurt

Das Octagon Architekturkollektiv hat den Wettbewerb um die Gestaltung der Neuen Mitte für Südost gewonnen. Die Jury zeigte sich begeistert von dem Konzept, das eine nachhaltige Gestaltung vorsieht.