Fröhlich, sozial, eigenwillig

Inken Baller und Hinrich Baller werden für ihr gemeinsames Werk mit dem renommierten Großen BDA-Preis 2023 ausgezeichnet.

Diese Entscheidung traf eine unabhängige Jury unter der Leitung der BDA-Präsidentin Susanne Wartzeck. Bis zum Jahr 1989 haben die Geehrten im Bereich des Geschosswohnungsbaus wegweisende technische und sozial vorbildliche Lösungen entwickelt, die durch eine einzigartige Formsprache geprägt waren. Die offizielle Verleihung des Großen BDA-Preises 2023 findet am 15. September 2023 um 19 Uhr im Museum für Angewandte Kunst MAKK in Köln statt. Die Laudatio wird von Prof. Georg Vrachliotis (Delft) gehalten. mehr

zum thema

Kreative Impulse gegen Materialverschwendung

Die Dokumentationsserie "Nachhaltige Architektur" des Fernsehsenders Arte ist eine faszinierende und informative Reise in die Welt des ökologischen Bauens.

Bemerkenswerte Architektinnen

Architektinnen spielen eine entscheidende Rolle in der Welt der Architektur, obwohl sie oft weniger sichtbar sind. Hier nun sechs Kolleginnen deren Werke die Gesellschaft und die gebaute Umwelt nachhaltig prägen. Diese Architektinnen setzen mit ihren innovativen Ansätzen und beeindruckenden Projekten neue Maßstäbe. Ihre Arbeiten zeigen, wie vielfältig und einflussreich Frauen in der Architekturwelt sind, und inspirieren kommende Generationen, die gebaute Umwelt aktiv mitzugestalten.

Völliger Größenwahn?

Mit einer Länge von 365 Metern, einem Gewicht von 250.800 Bruttotonnen und Platz für 7.600 Passagiere wird die "Icon of the Seas" das neue größte Kreuzfahrtschiff der Welt sein.