Graz

Die ZBI Gruppe und die KS Group setzen gemeinsam ein neues Bauprojekt um. Dabei handelt es sich um ein Wohn- und Geschäftshaus, das auf dem Areal des ehemaligen Gaswerks im Stadtteil Eggenberg entstehen soll.

Das Projekt umfasst insgesamt 197 Wohnungen sowie sieben Gewerbeeinheiten und ist als energieeffizientes und nachhaltiges Gebäude konzipiert.

Das neue Wohn- und Geschäftshaus soll modernen Wohnkomfort mit urbaner Infrastruktur verbinden. Die Wohnungen werden in unterschiedlichen Größen und Ausstattungsvarianten angeboten und sollen sowohl Singles als auch Familien ansprechen. Die Gewerbeeinheiten sollen Platz für kleine Geschäfte, Restaurants und Dienstleister bieten und somit zur Belebung des Stadtteils beitragen.

Besonderes Augenmerk wird auf die Nachhaltigkeit des Gebäudes gelegt. Es soll nach den neuesten Standards gebaut werden und eine hohe Energieeffizienz aufweisen. So wird das Gebäude unter anderem mit einer Photovoltaikanlage und einer Wärmepumpe ausgestattet. Auch die Nutzung von Regenwasser zur Bewässerung der Grünflächen ist geplant.

Die Fertigstellung des Wohn- und Geschäftshauses ist für das Ende des ersten Quartals 2026 geplant. Bis dahin wird das ehemalige Gaswerksgelände umfassend saniert und für die neue Nutzung vorbereitet. Das Bauprojekt stellt eine Investition in die Zukunft des Stadtteils Eggenberg dar und soll dazu beitragen, die Lebensqualität in Graz weiter zu steigern. mehr

zum thema

München

Das Bahnhofsviertel in München ist im Wandel und es gibt viele Baustellen. Eines der neuen Projekte ist das Gebäude namens "B. munich", ein gläserner Würfel, der bald in der Bayerstraße entstehen wird.

Ein Ort für Mönche und Menschen

Das Franziskanerkloster in Salzburg hat seine Historie überdauert und wurde von Wiesflecker Architekten behutsam generalsaniert, um einen Raum für Mönche und Menschen zu schaffen. Der Charme blieb erhalten.

Erfurt

Das Octagon Architekturkollektiv hat den Wettbewerb um die Gestaltung der Neuen Mitte für Südost gewonnen. Die Jury zeigte sich begeistert von dem Konzept, das eine nachhaltige Gestaltung vorsieht.