Hannover

Während die umstrittene Erneuerung des Südschnellwegs in Hannover bereits im Gange ist, steht der Stadt ein weiteres bedeutendes Straßenbauprojekt bevor.

Berichten zufolge wird im Oktober die Bürgerbeteiligung für die Renovierung des Westschnellwegs beginnen. Dieses Vorhaben betrifft einen knapp vier Kilometer langen Abschnitt, auf dem 14 verfallene Brücken ersetzt werden müssen. Laut Informationen des Landes, die von der „Hannoverschen Allgemeinen Zeitung“ (Freitag) zitiert werden, verläuft die marode Route durch Wohngebiete sowie entlang der Herrenhäuser Gärten und Landschaftsschutzgebiete. mehr

zum thema

München

Das Bahnhofsviertel in München ist im Wandel und es gibt viele Baustellen. Eines der neuen Projekte ist das Gebäude namens "B. munich", ein gläserner Würfel, der bald in der Bayerstraße entstehen wird.

Ein Ort für Mönche und Menschen

Das Franziskanerkloster in Salzburg hat seine Historie überdauert und wurde von Wiesflecker Architekten behutsam generalsaniert, um einen Raum für Mönche und Menschen zu schaffen. Der Charme blieb erhalten.

Erfurt

Das Octagon Architekturkollektiv hat den Wettbewerb um die Gestaltung der Neuen Mitte für Südost gewonnen. Die Jury zeigte sich begeistert von dem Konzept, das eine nachhaltige Gestaltung vorsieht.