Innovatives Lernen in der Landschaftsarchitektur

An der Ohio State University vermittelt Professorin Michelle Franco ihren Studierenden im Rahmen des „Diggers Studio“ praktische Erfahrungen in der Landschaftsarchitektur. Diese Sommerwerkstatt bietet den Studierenden die Möglichkeit, direkt an der Gestaltung und dem Bau von Gemeinschaftsgrünflächen in Columbus, Ohio, mitzuwirken. Dabei arbeiten sie Seite an Seite mit städtischen Parkarbeitern und Landschaftsgärtnern, also jenen, die täglich die physische Arbeit in der Landschaftspflege leisten.

Das Diggers Studio wurde als alternatives Modell für die Landschaftsgestaltung etabliert und zielt darauf ab, die Kluft zwischen akademischer Planung und der tatsächlichen Ausführung der Landschaftsarbeiten zu überbrücken. Das Projekt betont die Bedeutung der handwerklichen Fähigkeiten und der harten Arbeit, die erforderlich sind, um Entwürfe in die Realität umzusetzen, und hinterfragt damit die traditionelle Trennung von geistiger und körperlicher Arbeit in der Landschaftsarchitektur.

In ihrer ersten Durchführung im Jahr 2022 führten die Studierenden unter anderem Arbeiten zur Neugestaltung eines Flussufergebiets durch, inklusive Wegebau und der Errichtung von Sitzgelegenheiten. Im darauffolgenden Sommer entwickelten sie einen städtischen Lebensmittelwald und eine Baumschule auf einem brachliegenden Grundstück, was auch dazu diente, die Umweltbelastung durch standardisierte Anbaumethoden zu verringern.

Die Initiative stellt nicht nur eine praktische Lernerfahrung dar, sondern vermittelt den Studierenden auch ein tieferes Verständnis für die ökologischen und sozialen Auswirkungen ihrer Arbeit und fördert eine ganzheitliche Sichtweise in der Landschaftsarchitektur. mehr…

zum thema

Ein Preis für das Haus des Jahres

Bei der Verleihung des Awards "Häuser des Jahres" waren von den insgesamt sieben ausgezeichneten Projekten viele mutige und engagierte Nachwuchstalente aus dem deutschsprachigen Raum vertreten.

Die besten Unis für Architektur in Europa

Im Jahr 2024 hat das QS World University Ranking für Architektur und das Bauumfeld eine faszinierende Hierarchie der Spitzeninstitutionen enthüllt, die die globale Bildungslandschaft in diesen Fachgebieten prägen. An der Spitze dieses prestigeträchtigen Rankings stehen mehrere Universitäten, die durch außergewöhnliche Lehrmethoden, innovative Forschungsprojekte und eine herausragende internationale Reputation bekannt sind.

100 Mistakes in Landscape Architecture

"Sh*tscapes: 100 Mistakes in Landscape Architecture" ist ein Buch, das sich intensiv mit den 100 schlimmsten Fehlplanungen im öffentlichen Raum befasst. Die Autoren, Paul Bourel und Vladimir Guculak...