Kairo: Das Ende der Hausbote

Für Schriftsteller:innen und Künstler:innen ist der Nil eine wichtige Quelle der Inspiration. Sie leben in den Hausbooten am Ufer des Flusses. Die Regierung will jetzt das kulturelle und architektonische Erbe der Stadt entfernen. Mit einer einwöchigen Frist müssen die Bewohner:innen die Häuser räumen. mehr…

zum thema

Ein ganzes Stadtviertel aus Holz

Vor Kurzem hat ein schwedisches Unternehmen für Stadtentwicklung seine Pläne zur Errichtung der weltweit größten Holzstadt vorgestellt. Die Bauarbeiten zur "Stockholm Wood City" sollen im Jahr 2025 beginnen.

Wer darf das Marinemuseum gestalten?

Der Wettbewerb für das National Museum der U.S. Navy erhielt zahlreiche Einreichungen. Eine Jury aus Architektur- und Designexperten sowie U.S. Navy-Vertretern hat nun die fünf Finalisten ausgewählt.