Mut in der Lücke

Das Architekturbüro ElasticoFarm hat ein bemerkenswertes Haus auf Stelzen inmitten eines privaten Parks in Cambiano, einer Stadt südöstlich von Turin in Norditalien, geschaffen. Dieses außergewöhnliche Bauwerk, mit dem Namen „The Hole with the House Around“, wurde als eigenständiges Gebäude neben einem bestehenden Haus aus den 1970er-Jahren für einen jungen Koch entworfen.

Das bestehende Dach wurde entfernt, um Platz für eine Terrasse zu schaffen, auf der das neue Gebäude ruhen konnte. Das Gebäude setzt sich aus mehreren Elementen zusammen, die mit Wellblech verkleidet sind und auf metallischen Stelzen inmitten der Baumwipfel stehen. In der Mitte dieser Struktur befindet sich ein zentraler Hohlraum, der das architektonische Gleichgewicht des Gebäudes schafft.

Der Zugang zum Haus erfolgt direkt aus dem Park über eine offene Metalltreppe. Sie ist geschickt um den zentralen Hohlraum angeordnet, der alle Innenräume der Wohnung miteinander verbindet und durch Rampen und flache Treppen einen durchgehenden Pfad schafft, der natürliches Licht in das Herz des Hauses strömen lässt.

Das Haus verfügt im Inneren über einen offenen Wohnbereich, in dem sich etwas erhöht die Küche befindet. Der Entwurf ermöglicht es dem Eigentümer eine visuelle Verbindung zur Dachterrasse und dem Park herzustellen. mehr

zum thema

Investition in zukunftsweisende Blue-Economy-Architektur

Auf der Halbinsel Ceiba in Puerto Rico soll ein Marinegebäude entstehen, das als Forschungs- und Innovationszentrum dienen soll. Die Idee vom Designstudio KOSY und Adorno Arquitectos, wollen wir Ihnen gerne vorstellen.

Über allen Dächern ein Pool

Hannes Brüger fand eine ungewöhnliche Immobilie, die früher eine Fleischereifamilien-Wellness-Oase mit Panoramablick war. Nach 4 Jahren Umbau zog er mit seiner Frau in das umgestaltete Schwimmbad ein.