Rechte Gruppen und ihre Architektur-Faszination

Es bedarf nur weniger Bilder und Stichwörter, um starke Reaktionen hervorzurufen; eine ausführlichere Betrachtung der Architektur scheint nicht notwendig zu sein.

In den sozialen Medien wird Architektur vermehrt als Mittel für einen kulturellen Kampf um das christliche Abendland missbraucht. Doch welche Beweggründe stecken dahinter? Und warum ist dies aktuell ein so präsentes Thema? Der Journalist Maik Novotny untersucht in seinem Artikel diesen aufkommenden Trend. mehr

zum thema

KI – Jenseits des Menschlichen?

Künstliche Intelligenz ist im Bereich der Architektur und des Bauwesens angekommen. Sie läßt sich jetzt in breiter Art und Weise im Architekturbetrieb einsetzen. Mit Midjourney, Dall●E, Stable Diffusion, Craiyon, etc. werden offene Türen eingerannt. Michael Holze ist Professor für computergestützte Architekturdarstellung an der BHT Berlin. Bei BAUKUNST erklärt er, wie KI heute in der Architektur eingesetzt wird.

Initiative Baukunst wird Baukunst.ART

Heute, da ein Schwerpunkt meiner Arbeit in der ehrenamtlichen Auseinandersetzung mit Architektur liegt, freue ich mich, ein aufregendes neues Kapitel für unsere Zeitschrift „Baukunst“ einzuläuten.

Selbstversuch mit Künstlicher Intelligenz

In diesem kurzen Dialog zwischen einem Architekten und einer KI beleuchten wir die Möglichkeiten einer Zusammenarbeit mit einer KI am Beispiel einer Planung für ein Wochenendhauses in Tirol.