Visionärin der Pariser Stadtentwicklung

In der Hauptstadt Frankreichs gibt es viel Bewegung. Die Bürgermeisterin von Paris, Anne Hidalgo, wurde dieses Jahr mit dem angesehenen ULI-Preis für Visionäre in der Stadtentwicklung ausgezeichnet, einer bedeutenden Anerkennung im globalen Bereich der Landnutzung und Gemeindeentwicklung.

Die Auszeichnung würdigt die Vision Hidalgos für ein integrativeres und nachhaltigeres Paris sowie die weltweiten Auswirkungen ihrer Politik. Als erste weibliche Bürgermeisterin von Paris wird ihr die Förderung ehrgeiziger politischer Maßnahmen zugeschrieben, die den CO2-Ausstoß der Stadt in nur zehn Jahren um 40 % reduzieren und den Anteil an bezahlbarem Wohnraum erhöhen. Hidalgo wurde außerdem vom Time Magazine als eine der 100 einflussreichsten Personen des Jahres 2020 gewürdigt. mehr

zum thema

KI – Jenseits des Menschlichen?

Künstliche Intelligenz ist im Bereich der Architektur und des Bauwesens angekommen. Sie läßt sich jetzt in breiter Art und Weise im Architekturbetrieb einsetzen. Mit Midjourney, Dall●E, Stable Diffusion, Craiyon, etc. werden offene Türen eingerannt. Michael Holze ist Professor für computergestützte Architekturdarstellung an der BHT Berlin. Bei BAUKUNST erklärt er, wie KI heute in der Architektur eingesetzt wird.

Initiative Baukunst wird Baukunst.ART

Heute, da ein Schwerpunkt meiner Arbeit in der ehrenamtlichen Auseinandersetzung mit Architektur liegt, freue ich mich, ein aufregendes neues Kapitel für unsere Zeitschrift „Baukunst“ einzuläuten.

Selbstversuch mit Künstlicher Intelligenz

In diesem kurzen Dialog zwischen einem Architekten und einer KI beleuchten wir die Möglichkeiten einer Zusammenarbeit mit einer KI am Beispiel einer Planung für ein Wochenendhauses in Tirol.