Selbstverständnis durch zeitgenössische Architektur

Die Gemeinde Nebel auf Amrum plant den Bau eines neuen Kulturhauses, was möglicherweise der erste Versuch in der Geschichte der kleinen Nordseeinsel ist, ihr Selbstverständnis durch zeitgenössische Architektur zu manifestieren.

Obwohl ein Wettbewerb im Jahr 2020 einen passenden Entwurf ausgewählt hatte, kamen plötzlich alternative Vorschläge auf und ein Streit über den Erhalt des bestehenden Gebäudes begann. Ein Bürgerentscheid sollte schließlich für eine Klärung sorgen. mehr

zum thema

Rettung für die Kant-Garage

Den Kant-Garagen drohte trotz Denkmalschutz der Abriss. Berlin hätte nicht nur seine einzig erhaltene Hochgarage aus der Zwischenkriegszeit verloren. Das Gebäude hat noch ein weiteres einzigartiges Merkmal.

Ein Ort für Mönche und Menschen

Das Franziskanerkloster in Salzburg hat seine Historie überdauert und wurde von Wiesflecker Architekten behutsam generalsaniert, um einen Raum für Mönche und Menschen zu schaffen. Der Charme blieb erhalten.

Erfurt

Das Octagon Architekturkollektiv hat den Wettbewerb um die Gestaltung der Neuen Mitte für Südost gewonnen. Die Jury zeigte sich begeistert von dem Konzept, das eine nachhaltige Gestaltung vorsieht.