Bremerhaven

Für den Bau des Ausbildungszentrums für Gesundheitsberufe wurden Fördermittel in Höhe von 13,6 Millionen Euro bewilligt, die sowohl vom Bund als auch vom Land Bremen zur Verfügung gestellt werden.

Dieser finanzielle Schub markiert einen bedeutenden Schritt für die zukünftige Ausbildungslandschaft im Gesundheitswesen. Die Bauarbeiten werden voraussichtlich rund drei Jahre in Anspruch nehmen, während in dieser Zeit ein modernes und gut ausgestattetes Zentrum für die Ausbildung von Gesundheitsfachkräften entsteht. Die Investitionen verdeutlichen das Engagement für die Qualifizierung und Weiterentwicklung des Gesundheitssektors sowie die Wertschätzung für diejenigen, die sich in diesem Bereich ausbilden lassen. mehr

zum thema

München

Das Bahnhofsviertel in München ist im Wandel und es gibt viele Baustellen. Eines der neuen Projekte ist das Gebäude namens "B. munich", ein gläserner Würfel, der bald in der Bayerstraße entstehen wird.

Ein Ort für Mönche und Menschen

Das Franziskanerkloster in Salzburg hat seine Historie überdauert und wurde von Wiesflecker Architekten behutsam generalsaniert, um einen Raum für Mönche und Menschen zu schaffen. Der Charme blieb erhalten.

Erfurt

Das Octagon Architekturkollektiv hat den Wettbewerb um die Gestaltung der Neuen Mitte für Südost gewonnen. Die Jury zeigte sich begeistert von dem Konzept, das eine nachhaltige Gestaltung vorsieht.