Hoffnungsvoll inmitten der Krise

Der reibungslose Fortschritt beim Wiederaufbau von Notre-Dame ist eine ermutigende Entwicklung, besonders angesichts der allgemeinen Krisensituation. Als Deutscher stellt man sich vielleicht verwundert die Frage: Wie ist das möglich?

In einer Zeit, in der Herausforderungen allgegenwärtig sind und positive Nachrichten ebenso rar sind wie Bauvorhaben, die nicht in Skandalen enden, erreicht uns endlich eine erfreuliche Botschaft in diesen düsteren Zeiten: Am vergangenen Freitag wurde das Gebälk der Kathedrale fertiggestellt und Richtfest gefeiert. Es besteht die Aussicht, dass sie Ende dieses Jahres wiedereröffnet werden könnte. mehr

zum thema

Der digitale Bauantrag ist da

Das Gesetz zur Verbesserung des Onlinezugangs zu Verwaltungsleistungen (OZG) verpflichtet Bund, Länder und Kommunen, alle Verwaltungsleistungen sowohl analog als auch digital bereitzustellen. Dazu zählen auch Bauanträge.

„Onomatopoeia Architecture“

Die Bundeskunsthalle präsentiert unter dem Titel "Onomatopoeia Architecture" eine Ausstellung, die das Werk des renommierten japanischen Architekten Kengo Kuma würdigt.

Tuchfabrik Willy Schmitz

Der renommierte Berliner Architekt Otto Bartning, bekannt für seine revolutionären Kirchen- und Wohnbauten, hinterließ auch in der Industriearchitektur markante Spuren.