KI in der Architektur – Fluch oder Segen?

Künstliche Intelligenz bietet eine Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten in der Architektur und unsere Artikel zum Thema KI werden besonders gerne gelesen. Wir würden gerne wissen, wie weit künstliche Intelligenz schon in Ihrem beruflichen Alltag Einzug gehalten hat. Mit dieser Umfrage helfen Sie uns, unser Angebot zu verbessern und erhalten als Dankeschön eine kostenlose Mitgliedschaft im BAUKUNST Förderverein i.G.
[wpforms id=“2596″]

zum thema

KI – Jenseits des Menschlichen?

Künstliche Intelligenz ist das "erste, echte Kreativwerkzeug des 21. Jahrhunderts". Professor Michael Holze von der BHT Berlin erklärt, wie KI heute in der Architektur eingesetzt wird.

„Einfach bauen“ schafft Freiraum für Architekten

Ernst Böhm hat für die Forschungshäuser „einfach bauen” den „Nachhaltigkeitspreis Architektur 2022“ gewonnen. Mit Baukunst spricht er über die Gebäudeklasse "E", einfaches Bauen und Präfabrikation.

Baukunst ist eine Haltung

Das vergangene Jahrzehnt war für uns Architektinnen und Architekten eine Zeit des Wohlstands, beflügelt durch niedrige Zinsen, die den Immobiliensektor und die damit verbundenen Planungsberufe, befruchteten.