Kultursterben

Tripoli war einst eine Stadt mit Kultur und moderner Architektur. Das von Oscar Niemeyer entworfene Messegelände diente als syrische Militärbasis mit Gefängnis und Folterkeller. Politischer Unwille und die Ignoranz gegenüber dem architektonischen Erbe der Stadt lässt nicht viel Hoffnung übrig. mehr…

zum thema

Meisterwerk zerstört

Kanye West sorgte für Schlagzeilen, als er ein Meisterwerk von Tadao Ando in Malibu für 57,3 Millionen Dollar erwarb und entkernte. Die respektlose Zerstörung des architektonischen Juwels lässt Fragen aufkommen.

Ein ganzes Stadtviertel aus Holz

Vor Kurzem hat ein schwedisches Unternehmen für Stadtentwicklung seine Pläne zur Errichtung der weltweit größten Holzstadt vorgestellt. Die Bauarbeiten zur "Stockholm Wood City" sollen im Jahr 2025 beginnen.