Leipzig

Die Stadt setzt auf Nachhaltigkeit beim Bau einer neuen Rettungswache, indem sie Gründächer und Bepflanzungen integriert. Für dieses zukunftsorientierte Vorhaben investiert die Stadt mehrere Millionen Euro.

Im Stadtteil Heiterblick soll die neue Rettungswache entstehen, welche die Feuerwache Nordost ergänzt, wie die Stadt Leipzig kürzlich bekannt gab. Das Projekt wird voraussichtlich zwischen März 2025 und August 2026 umgesetzt und beläuft sich auf Kosten von 6,8 Millionen Euro.

Axel Schuh, Leiter der Branddirektion, betonte: “Der Neubau schafft einen strategisch wichtigen Standort für die notfallmedizinische Versorgung der Bevölkerung.” Diese Wachen sind Teil des Integrierten Stadtentwicklungskonzepts, das Zukunftsstrategien bis 2030 umfasst. mehr

zum thema

KI – Jenseits des Menschlichen?

Künstliche Intelligenz ist im Bereich der Architektur und des Bauwesens angekommen. Sie läßt sich jetzt in breiter Art und Weise im Architekturbetrieb einsetzen. Mit Midjourney, Dall●E, Stable Diffusion, Craiyon, etc. werden offene Türen eingerannt. Michael Holze ist Professor für computergestützte Architekturdarstellung an der BHT Berlin. Bei BAUKUNST erklärt er, wie KI heute in der Architektur eingesetzt wird.

Initiative Baukunst wird Baukunst.ART

Heute, da ein Schwerpunkt meiner Arbeit in der ehrenamtlichen Auseinandersetzung mit Architektur liegt, freue ich mich, ein aufregendes neues Kapitel für unsere Zeitschrift „Baukunst“ einzuläuten.

Selbstversuch mit Künstlicher Intelligenz

In diesem kurzen Dialog zwischen einem Architekten und einer KI beleuchten wir die Möglichkeiten einer Zusammenarbeit mit einer KI am Beispiel einer Planung für ein Wochenendhauses in Tirol.