Linz

Vor Kurzem gab der Wohnbaustadtrat Dietmar Prammer (SPÖ) die aktuellen Zahlen zum Wohnbau in Linz bekannt. Aktuell befinden sich mehr als 2.300 Wohnungen im Bau.

Insgesamt sind 2.360 Wohnungen in Linz derzeit in der Bauphase, von denen 1.800 bereits eine Baubewilligung erhalten haben. Für weitere 894 Wohnungen wurde eine Bewilligung beantragt, und mehr als 850 Wohneinheiten stehen kurz vor der Einreichung. Zusätzlich wurden im letzten Quartal knapp 90 Wohnungen fertiggestellt. Diese Informationen präsentierte Wohnbaustadtrat Dietmar Prammer (SPÖ) anlässlich des Halbjahresendes.

Ein bemerkenswertes Bauvorhaben ist das Projekt im Poschacherpark, das derzeit umgesetzt wird. Die städtische GWG errichtet bis zum Sommer 2024 einen fünfgeschossigen Wohnbau mit 30 geförderten Mietwohnungen in dem denkmalgeschützten Poschachervilla-Park. Parallel dazu entsteht eine zweigeschossige Kinderbetreuungseinrichtung mit Platz für sechs Gruppen. Laut Prammer demonstriert das Projekt Poschacherpark, wie sozialer Wohnbau mit hochwertiger Architektur und bezahlbaren Preisen neue Maßstäbe für modernes Wohnen in Linz setzen kann. Die Pläne für dieses Bauprojekt stammen vom Steyrer Architekturbüro Hertl. mehr

zum thema

KI – Jenseits des Menschlichen?

Künstliche Intelligenz ist im Bereich der Architektur und des Bauwesens angekommen. Sie läßt sich jetzt in breiter Art und Weise im Architekturbetrieb einsetzen. Mit Midjourney, Dall●E, Stable Diffusion, Craiyon, etc. werden offene Türen eingerannt. Michael Holze ist Professor für computergestützte Architekturdarstellung an der BHT Berlin. Bei BAUKUNST erklärt er, wie KI heute in der Architektur eingesetzt wird.

Initiative Baukunst wird Baukunst.ART

Heute, da ein Schwerpunkt meiner Arbeit in der ehrenamtlichen Auseinandersetzung mit Architektur liegt, freue ich mich, ein aufregendes neues Kapitel für unsere Zeitschrift „Baukunst“ einzuläuten.

Selbstversuch mit Künstlicher Intelligenz

In diesem kurzen Dialog zwischen einem Architekten und einer KI beleuchten wir die Möglichkeiten einer Zusammenarbeit mit einer KI am Beispiel einer Planung für ein Wochenendhauses in Tirol.