Lost Station in New York

Im Bereich, wo Manhattan und Brooklyn aufeinandertreffen und nicht weit vom Broadway entfernt, befindet sich die City Hall – das älteste Rathaus der Vereinigten Staaten von Amerika. Unter dem Rathausplatz, über den täglich Tausende von New Yorkern gehen, verbirgt sich jedoch eine besonders faszinierende Entdeckung. Tief unter der Erdoberfläche liegt eines der bestgehüteten Geheimnisse des Big Apple: die verlassene U-Bahnstation City Hall Station.

Jedoch gibt es noch weitere verlassene architektonische Schätze im größten U-Bahn-Netz der Welt – die sogenannten Geisterbahnhöfe, die bei Touren besichtigt werden können. mehr

zum thema

Der digitale Bauantrag ist da

Das Gesetz zur Verbesserung des Onlinezugangs zu Verwaltungsleistungen (OZG) verpflichtet Bund, Länder und Kommunen, alle Verwaltungsleistungen sowohl analog als auch digital bereitzustellen. Dazu zählen auch Bauanträge.

„Onomatopoeia Architecture“

Die Bundeskunsthalle präsentiert unter dem Titel "Onomatopoeia Architecture" eine Ausstellung, die das Werk des renommierten japanischen Architekten Kengo Kuma würdigt.

Tuchfabrik Willy Schmitz

Der renommierte Berliner Architekt Otto Bartning, bekannt für seine revolutionären Kirchen- und Wohnbauten, hinterließ auch in der Industriearchitektur markante Spuren.