Mobilitätswandel prägt die urbane Landschaft

Die deutschen Innenstädte befinden sich in einem umfassenden Wandel, wie der Zukunftsforscher Andreas Reiter betont. Er prognostiziert, dass sie sich in Richtung einer Struktur ändern könnten, die den Städten der vorindustriellen Ära ähnelt. Dabei werden Wohnen, Arbeit und Freizeit enger miteinander verknüpft sein. In folgendem Podcast können Sie den Beitrag darüber hören. mehr

zum thema

Werden unsere Häuser bald von KI gebaut?

Im Internet gibt es viele KI-generierte Fantasiearchitekturen. Mithilfe spezieller Software entstehen faszinierende Gebäude und Innenräume. Doch bedeutet das, dass Architektinnen und Architekten bald überflüssig werden?

Kunst ist kein Luxus

Lyonel Feinin­ger ist ein Klas­si­ker der moder­nen Kunst. Die Frankfurter SCHIRN widmet dem deutsch-ameri­ka­ni­schen Künst­ler die erste große Retro­spek­tive seit über 25 Jahren in Deutsch­land.

„Mastaba“

Zwei Jahr...