Moderne Ästhetik trifft afrikanische Tradition

Das in Berlin ansässige Studio Other Spaces hat in zehnjähriger Arbeit unter der Leitung von Eliasson und Behmann für die Meles Zanawi Foundation einen Park als Mahnmal am Stadtrand von Addis Abeba gestaltet.

Im Meles Zenawi Memorial Park, der sich über eine Fläche von 65 Hektar erstreckt, treffen moderne Ästhetik und afrikanische Tradition aufeinander. Für die Besucher soll der Park einen Ort der Ruhe und Besinnung bieten. Die Architektur des Parks harmoniert perfekt mit der natürlichen Umgebung und lädt Besucher dazu ein, in die reiche Kultur und Geschichte Äthiopiens einzutauchen. Das von Eliasson entworfene Wasserspiel ist ein wichtiger Teil des Parks und wurde als Hommage an den äthiopischen Premierminister Meles Zenawi konzipiert. mehr

zum thema

Investition in zukunftsweisende Blue-Economy-Architektur

Auf der Halbinsel Ceiba in Puerto Rico soll ein Marinegebäude entstehen, das als Forschungs- und Innovationszentrum dienen soll. Die Idee vom Designstudio KOSY und Adorno Arquitectos, wollen wir Ihnen gerne vorstellen.

Über allen Dächern ein Pool

Hannes Brüger fand eine ungewöhnliche Immobilie, die früher eine Fleischereifamilien-Wellness-Oase mit Panoramablick war. Nach 4 Jahren Umbau zog er mit seiner Frau in das umgestaltete Schwimmbad ein.