Stuttgart

Die Stadt hat ehrgeizige Pläne, um den wachsenden Bedarf an Wohnraum zu decken. Bis 2033 wird ein Potenzial von 20.000 neuen Wohnungen gesehen. Um dieses Ziel zu erreichen, sollen neue Bebauungspläne beschlossen werden.

Der Gemeinderat von Stuttgart hat der Vorlage zugestimmt, die eine Reihe von Maßnahmen beinhaltet. Neben der Erstellung neuer Bebauungspläne soll auch die Verwaltung gestärkt werden, um eine schnellere Genehmigung von Bauanträgen zu ermöglichen. Dies ist ein entscheidender Schritt, um den Prozess zu beschleunigen und Investoren sowie Bauherren zu ermutigen, in neue Wohnprojekte zu investieren. mehr

zum thema

München

Das Bahnhofsviertel in München ist im Wandel und es gibt viele Baustellen. Eines der neuen Projekte ist das Gebäude namens "B. munich", ein gläserner Würfel, der bald in der Bayerstraße entstehen wird.

Ein Ort für Mönche und Menschen

Das Franziskanerkloster in Salzburg hat seine Historie überdauert und wurde von Wiesflecker Architekten behutsam generalsaniert, um einen Raum für Mönche und Menschen zu schaffen. Der Charme blieb erhalten.

Erfurt

Das Octagon Architekturkollektiv hat den Wettbewerb um die Gestaltung der Neuen Mitte für Südost gewonnen. Die Jury zeigte sich begeistert von dem Konzept, das eine nachhaltige Gestaltung vorsieht.