Von München nach Tokyo

Florian Busch, ein renommierter Architekt mit Wurzeln in München, hat sich in der Architekturwelt einen beeindruckenden Ruf erworben. Im Jahr 2009 gründete er das Architekturbüro Florian Busch Architects (FBA), nachdem er wertvolle Erfahrungen im Büro von Toyo Ito gesammelt hatte. Diese prägende Phase seiner Karriere bildet das Fundament für seinen einzigartigen Ansatz in der Architektur.

In einem zweiteiligen Interview gewährt Busch uns einen faszinierenden Einblick in seine Ausbildung, die enge Zusammenarbeit mit Toyo Ito und den Beginn seiner Karriere in der pulsierenden Metropole Tokio, wo FBA seinen Hauptsitz hat. mehr

zum thema

KI – Jenseits des Menschlichen?

Künstliche Intelligenz ist das "erste, echte Kreativwerkzeug des 21. Jahrhunderts". Professor Michael Holze von der BHT Berlin erklärt, wie KI heute in der Architektur eingesetzt wird.

„The Imprint“- bezaubernde Architektur in Seoul

"The Imprint" in Seoul ist ein architektonisches Meisterwerk, das von dem renommierten Architekturbüro MVRDV entworfen wurde. Es handelt sich um ein beeindruckendes Gebäudeensemble.

„Einfach bauen“ schafft Freiraum für Architekten

Ernst Böhm hat für die Forschungshäuser „einfach bauen” den „Nachhaltigkeitspreis Architektur 2022“ gewonnen. Mit Baukunst spricht er über die Gebäudeklasse "E", einfaches Bauen und Präfabrikation.