Zum Holzbau verpflichtet?

Die Bundesregierung verfolgt eine ehrgeizige Strategie, um die Transportwege zu verkürzen und die Klimabilanz im Bauwesen zu verbessern. Bis zum Jahr 2030 sollen vermehrt Gebäude aus Holz anstelle von Beton und Stein entstehen.

Dafür hat das Bundeskabinett den von Bundesbauministerin Klara Geywitz und Bundeslandwirtschaftsminister Cem Özdemir vorgelegten Entwurf einer Holzbauinitiative beschlossen. Diese Initiative soll einen wichtigen Schritt in Richtung nachhaltiger und ressourcenschonender Bauweise darstellen. mehr

zum thema

Habecks Grundsatzrede zur Bauwende

Robert Habeck eröffnete den Nachmittagsabschnitt des Architekt:innentags mit einer „Grundsatzrede zur Bauwende“ und betonte dabei die gesellschaftliche Relevanz von Architektur und Stadtplanung.

Ein Zumthor lebt Baukunst

Peter Zumthor wird nächste Woche beim Festival Wien Modern seinen 80. Geburtstag feiern und sprach im Vorfeld über innovative Neubauprojekte und seine Beziehung zur Musik.