Schlagwort: Stadtplanung

Neues Quartier für Hamburg

Im Westen entsteht derzeit ein neuer Stadtteil, und nun wurde ein bedeutender Meilenstein für die "Quartiere am Volkspark" erreicht. Über die kommenden Jahre hinweg soll ein neues Quartier entstehen.

Eine erstklassige Luxusunterkunft

Im Jahr 2027 soll das Hotel am Schlossgarten wieder zu einer erstklassigen Luxusunterkunft werden. Die Pläne werden von einem namhaften Akteur in der Branche vorangetrieben.

„Am Tacheles“ ist nun vollendet

In Mitte wird die lang ungenutzte Fläche zwischen Friedrich- und Oranienburger Straße endlich belebt: Das neue Viertel "Am Tacheles" ist nun vollendet. Der Masterplan stammt von Herzog & de Meuron.

Raumparasiten erobern Stadt zurück

Unsere Städte sind primär für den Verkehr konzipiert, wobei die Lebensqualität für die Bewohner oft zu kurz kommt. Jakob Wirth bringt mit einem mobilen "Parasiten" die Missstände auf den Punkt.

Neubebauung des Kaufhof-Areals in Cannstatt

Die Pläne für das Kaufhof-Areal nehmen Form an. Der Siegerentwurf sieht zwei Einzelgebäude vor, die einen harmonischen Übergang zwischen der Altstadt und dem Wilhelmsplatz schaffen sollen.

Mapping für’s Gemeinwohl

Dagmar Peglers Fokus liegt auf Kartierungen, die in interdisziplinärer oder partizipativer Arbeitsweise durchgeführt werden. Im Interview mit ihr geht es um Mapping als Praxis der Raumproduktion.

Statt Eiffelturm eine Sonnensäule?

Wussten Sie, dass anstelle des filigranen Entwurfs von Gustave Eiffel und seines Ingenieurbüros eigentlich ein vollständig anderer Turm hätte errichtet werden sollen? Der Plan scheiterte am Gewicht.

Was tun mit 16 Mio. deutschen Einfamilienhäusern?

Der Münchner Architekt Prof. Andreas Hild entwickelt in einem Team von Kolleginnen und Kollegen Vorschläge wie Millionen von Einfamilienhäusern effizienter genutzt werden können.

Stadt versus Mensch

Theo Deutinger, ein renommierter Architekt und Forscher, hat eine faszinierende Sammlung von Architekturentwürfen zusammengestellt, die auf den ersten Blick vielleicht harmlos erscheinen.

Architektur der Verachtung

Überwachungskameras, eingezäunte Spielplätze und Mauern vermitteln uns eher das Gefühl, dass wir verdächtig oder gar unerwünscht sind. Der Philosoph Mickaël Labbé bezeichnet all dies als die "Architektur der Verachtung".

beliebt

Die besten Unis für Architektur

Das QS World University Ranking für 2023 der besten Hochschulen für Architektur ist veröffentlicht. Die UCL in London ist auf Platz eins, gefolgt vom MIT in den USA und der University of Technology in Delft.

KI – Jenseits des Menschlichen?

Künstliche Intelligenz ist das "erste, echte Kreativwerkzeug des 21. Jahrhunderts". Professor Michael Holze von der BHT Berlin erklärt, wie KI heute in der Architektur eingesetzt wird.

„The Imprint“- bezaubernde Architektur in Seoul

"The Imprint" in Seoul ist ein architektonisches Meisterwerk, das von dem renommierten Architekturbüro MVRDV entworfen wurde. Es handelt sich um ein beeindruckendes Gebäudeensemble.

„Einfach bauen“ schafft Freiraum für Architekten

Ernst Böhm hat für die Forschungshäuser „einfach bauen” den „Nachhaltigkeitspreis Architektur 2022“ gewonnen. Mit Baukunst spricht er über die Gebäudeklasse "E", einfaches Bauen und Präfabrikation.

Surrealistische Architektur

Surrealis...